Datenschutz

ImpressumCookies

Bei Thomas International wird das BDSG sowie die Verpflichtung zur Einhaltung der neuen EU-DSGVO sehr ernst genommen und umgesetzt, auch nach dem BREXIT.

Datenschutz

Der Datenschutz bei Thomas International (TI) unterteilt sich nach den unterschiedlichen Anforderungen für drei Benutzergruppen:
Datenschutz bei Kandidaten
Datenschutz bei Kunden und deren Partnern
Datenschutz bei sonstigen Anwendern und Nutzern der Webseite sowie weiterer Dienste (wie E-Mail oder Newsletter-Abonnenten) von Thomas International

Die unter den Punkten 2 und 3 angebotenen Dienstleistungen treffen ausschließlich für gewerbliche Kunden zu.
Für alle oben genannten drei Nutzergruppen oder für alle anderen, die der Meinung sind, in keinen der genannten drei Bereiche hineinzupassen, gelten auch die allgemeinen Datenschutzrichtlinien von TI (unter Punkt 4 am Ende des Textes).

1. Datenschutz bei Kandidaten

Der Datenschutz bei Kandidaten betrifft Sie, wenn Sie selbst kein
Account-Nutzer/Kunde/Auftraggeber von TI sind, aber an einem von einer Firma/Unternehmensberater/Personalberater beauftragten Verfahren teilnehmen. Kandidat/in sind Sie, wenn Sie von einer Firma/Unternehmensberater/Personalberater schriftlich eingeladen wurden, um an VPA oder anderen Verfahren teilzunehmen.
Sie nehmen an einem Verfahren bei TI teil, nachdem Sie von Ihrem Arbeitgeber oder von ihrem potenziellen Arbeitgeber (also unsere Kunden) bzw. einer oder per E-Mail hierzu eingeladen worden sind.
Die Daten werden verschlüsselt, und nur der Auftraggeber (unser Kunde) kann diese wieder entschlüsseln. Die Daten können von TI weder gelesen noch bearbeitet oder gelöscht werden. Nur der Auftraggeber, also nur die bei uns registrierten Anwender (unsere Kunden), haben Zugriff auf die Daten, welche Sie eingegeben haben. Nur der Auftraggeber kann ihre Daten sehen, ändern und löschen. Der Auftraggeber ist alleine dafür verantwortlich, dass die Datenschutzbestimmungen angewandt und zu allen Zeiten beachtet werden. TI hat keinen Zugriff auf die Daten, kann nicht in einen Vorgang des Auftraggebers eingreifen und kann nicht mit Problemen in Verbindung gebracht werden, welche mit der Nutzung durch den Auftraggeber zu tun haben.


Nur vom Auftraggeber beauftragte Personen haben Zugriff auf Ihre Daten. Unter Umständen können diese Personen auch außerhalb von Deutschland oder sogar außerhalb des Geltungsbereichs europäischen Datenschutzrechts ansässig sein. Dies ist ausschließlich unter Kontrolle des Auftraggebers. TI hat keinen Einfluss darauf, wie unsere Kunden ihre Daten handhaben. Sind Sie in der Einladungs-E-Mail nicht ausreichend auf diese Möglichkeit hingewiesen worden oder sollte Ihre Zustimmung zum eventuellen Datenexport nicht zweifelsfrei vorliegen, halten Sie bitte unbedingt Rücksprache mit dem Auftraggeber, bevor Sie das Verfahren starten und Ihre personenbezogenen Daten eingeben.


Da TI weder die eingegebenen Daten noch die daraus resultierenden Berichte einsehen oder verändern kann, kann TI auch keine Auskunft über die speziellen Datenschutzbestimmungen des Auftraggebers sowie die generierten Ergebnisse oder die Umwandlung der Berichte in eine andere Sprache bzw. die Verwendung der Daten beim Auftraggeber erteilen.


Der Schutz der personenbezogenen Daten obliegt hier also dem Auftraggeber. Sie sollten sich bei solchen Fragen sowie bei Änderungs- oder Löschbegehren an den in der Einladungs-E-Mail genannten Ansprechpartner beim Auftraggeber wenden.


Um Berichte in der persönlichen Form zu erstellen, ist lediglich Ihr Vor- und Familienname sowie das Geschlecht (wegen der korrekten geschlechterspezifischen Anrede) als absolute Mindestangaben einsehbar. Diese drei Felder sind mit einem Stern als Pflichtangaben gekennzeichnet und vom Auftraggeber meist schon mit Versand der Einladungs-E-Mail ausgefüllt. Alle anderen Felder sind rein freiwillig und für das Verfahren selbst nicht relevant.
Auch wenn TI keinen Lese- und Schreibzugriff auf Ihre Daten und die Ergebnisse des Verfahrens hat, wird TI alles tun, um Geheimhaltung und Schutz dieser Daten und Informationen zu gewährleisten. Die Daten werden verschlüsselt und sind nur für die vom Auftraggeber benannten Personen zugänglich.


TI stellt diese Informationen, die Sie bei der Teilnahme an dem Verfahren eingegeben haben, niemandem außer den für diese Leistung registrierten Auftraggeber/Kunden zur Verfügung.


TI kopiert möglicherweise Website-Konfigurationsdateien oder „Cookies“ auf Ihren Computer, um Ihnen die Benutzung der Serviceleistungen von TI zu erleichtern. TI ermöglicht dies auch, gewisse statistische Informationen zu sammeln, die bei der Verbesserung der eigenen Website und anderer Serviceleistungen helfen können.

 


Für alle Daten, welche Sie möglicherweise an TI im Klartext gegeben haben, übernehmen wir die Verantwortung für deren Schutz vor unbefugtem Lese-, Schreib- oder Löschzugriff. TI wird Ihre Daten niemals an Stellen senden, welche nicht die gleichen Sicherheiten, wie sie von der EU gefordert werden, bieten.

Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten als Kandidat?

TI speichert alle von Ihnen gesammelten Informationen in einer verschlüsselten und im Sinne des Deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) anonymen Form in eigenen und sicheren Datenbanken. Nur der Auftraggeber, der Sie zur Teilnahme an dem Verfahren eingeladen hat, hat Zugriff auf diese Informationen in unverschlüsselter Form. Dieser Zugriff erfolgt über das autorisierte Kundenkonto, das mit Benutzername und Passwort geschützt ist. Das System von TI ist vor jedem unberechtigten Zugriff auf diese Daten geschützt.
Ansonsten gelten die Allgemeinen Datenschutzrichtlinien von TI (unter Punkt 4 am Ende des Textes) auch für Sie als Kandidat.

2. Datenschutz bei Kunden und deren Kandidaten

Ihre Informationen werden durch Ihr Kundenkonto geschützt. Wenn Sie sich als Online-Kunde anmelden, erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Benutzername weist Sie als jene Person aus, die Zugriff auf diese Daten hat. TI wird alles tun, um die Geheimhaltung dieser Daten und Informationen zu gewährleisten. Wenn der Auftraggeber, Daten von Kandidaten erhebt, welche sich diesem Zeitpunkt in Deutschland aufhalten, so hat sich der Auftraggeber zu versichern, dass niemand – auch kein weiterer Master- oder Sub-account Nutzer innerhalb derselben Firma – Zugriff auf diese Daten hat. Wenn dies unumgänglich notwendig sein sollte, so hat der Auftraggeber die schriftliche Zustimmung des Kandidaten einzuholen.


Wenn der Auftraggeber und vom Auftraggeber beauftragte Personen die Daten an andere Stellen, insbesondere in Ländern mit einem geringeren Datenschutzniveau als das Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), weiterleiten, so ist es die Pflicht des Auftraggebers, dafür zu sorgen, dass die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) auch dort eingehalten werden. Außerdem ist die schriftliche Zustimmung des Kandidaten einzuholen.


Um eine unberechtigte Verwendung Ihrer Daten durch Dritte (z. B. für Werbezwecke o. ä.) zu vermeiden, gibt TI diese Informationen mit Ausnahme der von Ihnen beauftragten Personen an niemanden weiter. Die Daten der Kandidaten werden verschlüsselt und nur der Auftraggeber (unser Kunde) und vom Auftraggeber beauftragte Personen können diese wieder entschlüsseln.


TI kopiert möglicherweise Website-Konfigurationsdateien oder „Cookies“ auf Ihren Computer, um Ihnen die Benutzung der Serviceleistungen von TI zu erleichtern. TI ermöglicht dies auch, gewisse statistische Informationen zu sammeln, die bei der Verbesserung der eigenen Website und anderer Serviceleistungen helfen können.


Wer hat Zugriff auf die persönlichen Daten, die von Ihnen als Kunde oder von ihren Kandidaten eingegeben wurden?


TI speichert alle von Ihnen oder für Sie gesammelten Informationen in eigenen geschützten und sicheren Datenbanken. Nur Sie als Master-Account Holder bzw. die von Ihnen beauftragten Sub-Account Holder haben Zugriff auf alle Informationen, die in Ihrem Kundenkonto durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geschützt werden. Sie können einzelne oder gruppenweise zusammengefasste Kandidaten-Dateien (z. B. nach Niederlassung, Land usw.) für von Ihnen beauftragte Sub-Account Holder, die ihrerseits ebenfalls durch Benutzername und Passwort autorisiert sind, zugänglich machen. Dabei sind stets die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und/oder der Datenschutzrichtlinien der Europäischen Union (EU) einzuhalten. Das System von TI ist vor jedem unberechtigten Zugriff auf diese Daten geschützt.


Ansonsten gelten die Allgemeinen Datenschutzrichtlinien von TI (unter Punkt 4 am Ende des Textes) auch für Sie als Kunde.

3. Datenschutz bei sonstigen Anwendern

Sonstige Anwender sind alle weiteren Anwender und Nutzer dieser Webseite oder von anderen Dienstleistungen von Thomas International, wie z. B. der Versand eines E-Mail-Newsletters an Abonnenten, Teilnehmer an einer kostenlosen VPA Analyse usw..


Welche personenbezogenen Daten werden dabei erfasst und protokolliert?


TI erhebt und verwendet personenbezogene Daten in den folgenden Fällen:

·       Sie haben einen Kontaktwunsch über unser Kontaktformular
·       Sie wünschen eine kostenlose VPA-Analyse
·       Sie möchten einen Newsletter abonnieren
·       Sie möchten eine Umfrage beantworten
·       Sie möchten aus sonstigen Gründen mit TI korrespondieren

TI benötigt in all diesen Fällen ein Mindestmaß an persönlichen Daten. In den meisten Fällen reicht eine E-Mail-Adresse, die auch anonym sein könnte (wie beispielsweise eine sogenannte „Wegwerfadresse“ ohne erkennbaren Bezug zu Ihrer Person).
Sie entscheiden zu jeder Zeit selbst, welche Daten Sie uns geben und ob Sie einen Vorgang fortsetzen möchten, bei dem Sie zur Angabe persönlicher Daten aufgefordert werden. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht angeben möchten, können Sie die Transaktion abbrechen oder die Dienstleistung unter Umständen nicht voll in Anspruch nehmen.
Ihre Informationen werden durch Ihr Kundenkonto geschützt. Wenn Sie sich als Online-Kunde anmelden, erhalten Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, durch welche Ihre Daten geschützt sind. Ihr Benutzername weist Sie als jene Person aus, die Zugriff auf diese Daten hat. TI pflegt die von Ihnen eingegebenen Daten und die von uns ermittelten Ergebnisdaten bei der kostenlosen VPA-Analyse, die von Ihnen für die Bewertung verwendet werden. TI wird alles tun, um die Geheimhaltung dieser Daten und Informationen zu gewährleisten. Um eine unberechtigte Verwendung Ihrer Daten durch Dritte (z. B. für Werbezwecke o. ä.) zu vermeiden, gibt TI diese Informationen an niemanden weiter.
TI kopiert möglicherweise Website-Konfigurationsdateien oder „Cookies“ auf Ihren Computer, um Ihnen die Benutzung der Serviceleistungen von TI zu erleichtern. TI ermöglicht dies auch, gewisse statistische Informationen zu sammeln, die bei der Verbesserung der eigenen Website und anderer Serviceleistungen helfen können.

Wer hat Zugriff zu Ihren persönlichen Daten als sonstiger Anwender?


TI speichert alle von Ihnen oder für Sie gesammelten Informationen in eigenen geschützten und sicheren Datenbanken. Nur Sie und die für die Bearbeitung Ihres Anliegens verantwortliche Abteilung von TI haben Zugriff auf Informationen, die in Ihrem Kundenkonto durch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort geschützt werden. Das System von TI ist vor jedem unberechtigten Zugriff auf diese Daten geschützt.
Ansonsten gelten auch hier die Allgemeinen Datenschutzrichtlinien von TI (unter Punkt 4 am Ende des Textes).

4. Allgemeine Datenschutzbestimmungen

Die meisten Bereiche der Thomas Website können Sie besuchen, ohne uns Informationen über sich selbst zu geben. Wenn es aber um von Ihnen gewünschte Produkte und Dienstleistungen geht, bitten wir Sie schon, ein paar Angaben zu machen.

TI garantiert, dass Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit geschützt ist. Diese Datenschutzerklärung zeigt, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sammeln, speichern und nutzen
Unser Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir möchten Sie darüber informieren, auf welche Art und Weise Ihre persönlichen Daten erfasst, protokolliert und verwendet werden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter der unten angeführten Adresse.

Welche personenbezogenen Daten werden erfasst und protokolliert?

Wir verwenden personenbezogene Daten in den folgenden Fällen:

Wenn Sie einen Kontaktwunsch über unser Kontaktformular oder einen kostenlose VPA-Analyse wünschen, einen Newsletter abonnieren, eine Umfrage beantworten oder mit uns korrespondieren.
Sie entscheiden zu jeder Zeit selbst, ob Sie einen Vorgang fortsetzen möchten, bei dem Sie zur Angabe persönlicher Daten aufgefordert werden. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht angeben möchten, können Sie unter Umständen die Transaktion nicht beenden.

Nutzung der erfassten und protokollierten personenbezogenen Daten

Die Angaben zur Person werden von uns folgendermaßen genutzt:
Thomas International bietet Ihnen vielfältige Informationen über Produktentwicklung, Newsletter, Webinare und Supportservices. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, sich jederzeit von den Mailinglisten entfernen zu lassen.
Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Thomas International gibt personenbezogene Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung (auch nicht zum Zwecke von Marketingmaßnahmen, dem Verkauf oder der Vermietung von Adressen) an Dritte weiter, es sei denn, Thomas International ist durch gesetzliche Bestimmungen dazu verpflichtet.

Sicherheit der persönlichen Daten

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, haben wir Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die den deutschen Datenschutzgesetzen, dieser Datenschutzerklärung und internationalen Informationssicherheits-Standards entsprechen. Mit diesen Verfahren sind wir in der Lage, Ihre Daten vor Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie Offenlegung, Verlust, Manipulation oder Löschung zu schützen.


Alle bei Thomas International angestellten Personen, die Zugriff auf persönliche Kundendaten haben, sind zu vollständiger vertraulicher Behandlung dieser Daten und deren Verwendung verpflichtet.

Der Nutzer erklärt sich durch die Registrierung mit der in den vorangegangenen Bestimmungen beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.


Sie sind berechtigt, jederzeit die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei uns einzusehen.


Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die Thomas International GmbH, Am Schönbühl 1, 88131 Lindau zu richten.


Der Nutzer der eingewilligt hat, dass Thomas International seine anonymisierten Nutzerdaten für Zwecke der Beratung, der Werbung, der Marktforschung und zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes nutzt, kann nach §15 Abs. 3 TMG der Übermittlung der pseudonymisierten Nutzerdaten zum Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung an Dritte sowie die Erstellung anonymisierter Nutzungsprofile widersprechen. Zur Ausübung des Widerspruchrechts genügt eine E-Mail an office@thomasinternational.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß §4 e Bundesdatenschutzgesetz.

Das "Öffentliche Verfahrensverzeichnis gemäß §4 e Bundesdatenschutzgsetz (BDSG)" kann das Auskunftersuchen unter Beifügung einer Postadresse schriftlich an die Thomas International GmbH, Am Schönbühl 1, 88131 Lindau richten oder dort im Büro von Thomas International GmbH eingesehen werden.

 

Integration von Social Plugins

 

6.  Haftungsausschluss (Disclaimer)

Eine Haftung für Inhalte, Programme und Links, die auf dieser Webseite verbreitet werden, und für Schäden, die aus unzutreffender Information oder durch fehlerhafte Programme entstehen, wird nicht übernommen, es sei denn, dass solche Schäden von Thomas International oder seinen gesetzlichen Vertretern vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Als Dienstanbieter ist Thomas International GmbH gemäß §7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zu Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden und nachweislichen Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann Thomas International für die Inhalte und die Richtigkeit der Informationen verlinkter Webseiten fremder Informationsanbieter keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße OHNE BEANSTANDUNG überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von nachweislichen Rechtsverletzungen werden wir soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist, derartige Links umgehen entfernen.

Urheberrecht

Die durch die in Großbritannien ansässigen Seitenbetreiber erstellten Inhalte, Programme, Softwarebestandteile, die dazugehörigen Datenbanken, die Programm- und Datenkonzeption sowie die Gestaltung der Seiten unterliegen dem deutschen und englischen Urheberrecht von Thomas International. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronischen Datenbanken und Vervielfältigung auf sämtlichen digitalen Medien.

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Zuwiderhandlungen werden von Thomas International nach geltendem Recht unter Ausschöpfung des Rechtsweges verfolgt. Auf eine Strafbarkeit gemäß § 106 UrHG wird ausdrücklich hingewiesen. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber selbst erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Nachweis. Bei einem nachweislichen Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

7.  Verbraucherinformation zum Widerruf und Rücktrittsrecht (Neu ab 13.06.2014)

Änderungen im Verbraucherrecht insbesondere Widerruf, Fernabsatz und Hausgeschäfte. Umsetzung der europäischen Verbraucherrechte-Richtlinie (VRRL).

Aufgrund der neuen Fassung des BGB, Abschnitt "Anwendungsbereich und Grundsätze bei Verbraucherverträgen" ab § 312 BGB, neue Fassung, gibt es eine europaweite Verbesserung der Rücktrittsrechte aus einem Verbrauchervertrag, abgeschlossen durch Fernabsatz und Hausgeschäften. Thomas International GmbH (Deutschland) räumt daher für in Deutschland abgeschlossenen Verbraucherverträge ein 14-tägiges Rücktrittsrecht ein.

Angebotsformate und Vertragsschluss

Ein Vertrag ist zustande gekommen, durch eine mündliche (auch fernmündliche), schriftliche (E-Mail, Brief oder SMS/Social-Media-Texten oder Fax) Bestellung eines oder mehrerer von Thomas International angebotenen Produkten.

Anfang des 14-tägigen Rücktrittsrechts

Die 14-tägige Frist beginnt jedoch erst ab 00:01 Europäischer Zentral Zeit, am Tag nach dem Versand von Thomas International für diesen Vertrag erteilten Zugangskodes (Link, Nutzer ID und ggf. Passwort) oder einer Teilnehmer Bestätigung.

Gebrauch und Form des Widerrufs- oder Rücktrittsrechts

Sofern die erteilten Dienste und Zugänge nicht in Anspruch (auch nicht versuchs- oder teilweise, oder teils eine Bestellung von mehrerer Produkten oder Nutzertickets) genommen worden sind, kann der Vertragsabschließende Partner von seinem Widerrufs- bzw. Rücktrittsrecht innerhalb dieser 14-tägigen Frist Gebrauch machen. Bei Bestellung einer Trainings- oder Seminarteilnahme ist ein kostenloser Rücktritt nur möglich, wenn dieser mindestens 28 Tage vor Beginn des geplanten ersten Tages des Seminars/Trainings erfolgt. Ansonsten ist eine Ausfallgebühr wegen nicht mehr zu vermittelnden Teilnehmerplatzes (-plätzen) und bereits angelaufenen Vorbereitungsaufwandes fällig und daher auch, wenn nur anteilig, von Vertragsrücktritts ausgeschlossen.

Eine Rücktrittserklärung kann ebenfalls durch eine mündliche (auch fernmündliche), schriftliche (E-Mail, Brief oder SMS/Social-Media-Texte oder Fax) Meldung erfolgen. Die Schriftform ist jedoch zu bevorzugen.

Gerichtsstand

Für Nutzer, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist Kempten in Bayern, Deutschland ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Nutzungsvertrag und/oder diesen Thomas International GmbH-AGBs entstehenden Streitigkeiten. Für private Einzelnutzer, die auch Verbraucher und Vertragspartner sind, besteht eine Gerichtsstandmöglichkeit am jeweiligen Wohnsitz des Nutzers.

Für alle aus einem Nutzungsvertrag mit Thomas International in Österreich oder Schweiz oder deren AGBs entstehenden Streitigkeiten, ist der jeweilige Gerichtsstand für Verbraucher des Angebotes von Thomas International Österreich mit Wohnsitz in Österreich 1010 Wien, und für Verbraucher der Thomas International CH AG mit Wohnsitz in der Schweiz ist 6600 Locarno zuständig.

Die vollständigen AGBs können hier eingesehen werden:

 

Fragen oder Kommentare zu Verbraucherschutzrechten

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu diesen verbesserten Verbraucherschutzrechten im Zusammenhang mit Thomas International haben, nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit unten, oder für Österreich und die Schweiz die Kontaktmöglichkeiten auf der Kontaktseite.


8.  Kontaktinformation


Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, erteilen wir Ihnen auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Die Auskunft kann auf Verlangen auch elektronisch erteilt werden.

Kontaktieren Sie uns einfach unter:

Thomas International
Der Datenschutzbeauftragte
Am Schönbühl 1
D-88131 Lindau
Deutschland
Telefon: 08382/277 29 83
Email: office@thomasinternational.de

Stand August 2014