Berufliche Veränderung

EntwicklungsplanTipps zur Persönlichkeitsentwicklung

Es kann schwierig sein, die richtige Idee für eine berufliche Veränderung zu haben. Besonders dann, wenn Sie sich seit vielen Jahren im gleichen Job befinden. Obwohl Sie sich sicher sind, dass Ihre aktuelle Rolle nicht mehr die richtige ist, ist es nicht immer einfach, herauszufinden, was vielleicht besser zu einem passen würde.

Eine gute Möglichkeit, um mit der Karriereplanung zu beginnen, ist die Ausarbeitung einer Liste mit den eigenen Stärken und Werten. Zu verstehen, was Sie gut können und was wichtig für Sie ist, wird klären, was Sie selbst von Ihrer Karriere erwarten, aber auch, was Sie dem Arbeitsmarkt anbieten können.

Das Ausfindig machen von neuen Karrierewegen oder das einfache Aufschreiben der Dinge, die einem Freude bereiten, bergen lediglich das geringe Risiko, eine Menge neuer Erfahrungen zu sammeln. Sprechen Sie mit anderen aus Ihrem Netzwerk über deren aktuelle Aufgaben und Projekte. Klingt das eine oder andere für Sie interessant, fragen Sie nach, ob Sie sich engagieren können. Fangen Sie an zu netzwerken, nehmen Sie an Worshops und Konferenzen teil, lernen Sie etwas Neues, was Sie schon immer interessiert hat, melden Sie sich freiwillig für ein zusätzliches Projekt. Das Ausprobieren und Experimentieren mit verschiedenen Aufgaben ist eine gute Übung, um herauszufinden, was Sie möchten und was nicht. Und währenddessen werden sich automatisch noch viel mehr Möglichkeiten auftun, die Sie ausprobieren können.

Wenn Sie sich nicht sicher genug fühlen, eine Veränderung selbst zu starten, gibt es eine Vielzahl an Karrierecoaches, die Sie dabei unterstützen können, die nächsten Schritte zu tun.

Eine Veränderung bedeutet nicht immer gleichzeitig auch ein Berufswechsel, es bieten sich Möglichkeiten wie:

  • Eine Karrierepause
  • Das eigene Unternehmen starten
  • Das Übernehmen von zusätzlichen Aufgaben
  • Umschulung
  • Einem neuen Karriereweg folgen

Heutzutage ist es üblich, Karriereplanungen innerhalb des Arbeitslebens zu verändern oder anzupassen. Eine durchschnittliche Person arbeitet über 45 Jahre ihres Lebens und innerhalb einer solchen Zeitspanne verändert sich das Arbeitsumfeld signifikant. Manche Unternehmen wachsen und vergrößern sich, andere verschwinden, neue Sektoren entstehen und lösen bestehende Bereiche ab. All das hat Einfluß auf die Karriereplanung.

Es wird Arbeitsbereiche geben, die wachsen und in denen gerne gearbeitet wird, aber es wird genauso auch Arbeitsumgebungen geben, in denen Sie kämpfen müssen und entmutigt werden.

Während Ihrer Karriere werden Sie auf einer konstanten Reise der Selbstfindung sein, regelmäßig neues Wissen über sich selbst erfahren, einschließlich Ihrer Stärken, wie Sie sich unter Druck verhalten, wie Sie geführt werden möchten und Ihre bevorzugte Art zu kommunizieren. All diese Faktoren haben Einfluss auf die Entscheidungen, die Sie im Laufe Ihres Arbeitslebens treffen werden.

Oft werden Zeit und Erfahrung benötigt, bevor Sie wirklich verstehen, was Sie zu Bestleistung antreibt und wann Sie auf Widerstand treffen werden. Diese Informationen über sich selbst werden Ihnen zu wichtigen Entscheidungen verhelfen und zu einer Verbesserung des Arbeitslebens führen. Deshalb ist eine berufliche Veränderung im Arbeitsleben nicht ungewöhnlich - egal zu welchem Zeitpunkt.