Sparda Banken

J&P IKEA

Erfolgreiches Bewerbungsmanagement mit Thomas-International Bei den Sparda-Banken wird Nachwuchsförderung groß geschrieben. Damit diese Investition in die Zukunft auch gelingt, gilt es von vorne herein die passenden Kandidaten auszuwählen.

Daher investieren wir unter anderem in ein modernes Online-
Bewerbungsmanagement. Unser Karriere-Portal sammelt alle vakanten
Stellen der Sparda-Gruppe in einer Datenbank. Das Suchergebnis der
Job-Börse lässt sich nach individuellen Kriterien selektieren. Hat ein
Interessent eine passende Stelle gefunden, kann er sich sofort online
darauf bewerben. Das ist bequem und spart zudem Zeit und Geld.

Das Thomas-System zur Eignungsdiagnostik unterstützt uns effektiv bei der Besetzung
freier Stellen. Schließlich lässt sich die soziale Kompetenz eines Kandidaten schwerlich aus Schulzeugnissen herauslesen. Wir wenden die Thomas Verhaltens-Profil-Analyse erfolgreich sowohl bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter als auch bei der internen Personalentwicklung an. Uns kommt es sehr auf die Soft Skills unserer Bankberater an. Der Kontakt zu unseren Kunden ist sehr persönlich und ungewöhnlich intensiv. Bei vielen Kunden erweckt dies das Gefühl einer schon fast familiären Beziehung. Und das macht die Sparda-Bank so sympatisch.

 

Nachwuchsförderung par excellence

Auszubildende spielen bei uns eine wichtige Rolle. Unsere Ausbildungsquote ist traditionell sehr hoch. Schulabgänger können sich vorab in unserem eigens geschaffenen Azubi-Portal online umfassend über die Ausbildungsinhalte und Perspektiven bei den Sparda-Banken informieren. Unsere Ausbilder sind heute neben ihrer beruflichen Kernaufgabe in erster Linie Begleiter von Lernprozessen. Bei fachübergreifenden Projektarbeiten und in Workshops lernen die jungen Leute mit Kollegen zusammen zu arbeiten, gemeinsame Aufgaben zielgerichtet zu lösen und dabei ihre Ideen einzubringen. So fördern wir Eigeninitiative und Teamwork gleichermaßen. Diese Zusatzqualifikation zeichnet die Ausbildung bei der Sparda-Bank aus. Daher brauchen wir motivierte Auszubildende, die dieses Angebot nutzen und bei ihrer täglichen Arbeit für unsere Kunden einsetzen können, um an der Erreichung der Unternehmensziel mitzuwirken.

 

Die Sparda-Bank: freundlich & fair

Oberstes Ziel unserer Bemühungen ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Seit 21 Jahren in Folge belegt die Sparda-Bank Platz 1 in der Kundenzufriedenheit in Deutschland. Das bestätigt die Umfrage “Kundenmonitor 2013”. In Zeiten von Veränderung und Verwerfungen konnten sich die Sparda-Banken mit ihrer konstanten und zugleich transparenten Geschäftspolitik erneut profilieren. Es zeigt sich, dass die betont konservative Ausrichtung des Geschäftes sich als stabilisierender Faktor erweist. Heute sind die Sparda-Banken eine Gruppe von 12 regionalen Genossenschaftsbanken, die in Deutschland mit rund 6000 Mitarbeitern in über 400 Filialen knapp 3 Millionen Mitglieder betreuen. Traditionell sind die Sparda-Banken auf die Bedürfnisse privater Kunden spezialisiert. Die Kunden der Sparda-Banken können durch den Erwerb eines Genossenschaftsanteils Mitglied ihrer
Bank werden. Mitglied bei der Sparda-Bank zu sein heißt jedoch mehr, als von günstigen Konditionen zu profitieren. Wie in keiner anderen Rechtsform besteht in der Genossenschaft für das einzelne Mitglied die Möglichkeit, aktiv an einem gemeinsamen Unternehmen mitzuwirken. Unser Motto “freundlich & fair” heißt Banking von Mensch zu Mensch. Und das gilt nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere Mitarbeiter.


Kontakt

Sparda-Bank Baden-Württemberg
Arnd Schillinger, Personalleiter
Tel. 0711-2006-1986
arnd.schillinger@sparda-bw.de


Thomas Volkmann, Ausbildungsleiter
Tel. 0711/2006-1987
www.sparda-bw.jobs