C&A

SiemensH&M

Gegründet 1841, gehört C&A Europa heute mit über 1.500 Filialen und mehr als 37.500 Mitarbeitern zu den führenden Mode-Einzelhandelsunternehmen in Europa.

 

Heute gehört C&A in großen Teilen Europas zum Stadtbild. Täglich besuchen über zwei Millionen Menschen die Filialen von C&A. Doch viele von ihnen wissen nicht, was sich hinter den beiden Buchstaben für eine Geschichte verbirgt.

 

C&A - Eine Erfolgsgeschichte

Diese begann nämlich schon im 17. Jahrhundert, als die Vorfahren der späteren Unternehmesgründer Clemens und August Brenninkmeijer, deren Anfangsbuchstaben noch heute das Firmenlogo bilden, als Warenhändler europaweit mit Textilien handelten. Sie waren es, die 1841 im friesländischen Sneek ihr Unternehmen C&A Brenninkmeijer gründeten. 20 Jahre später eröffneten sie hier auch ihre erste C&A- Filiale. Dies war der Beginn einer bis heute andauernden Erfolgsgeschichte.

 

Die Herausforderung

Eigenverantwortung und Teamwork wird bei C&A groß geschrieben. Kein Unternehmen von der Größe C&As könnte effektiv arbeiten, wenn es nur aus Einzelkämpfern bestehen würde.

Wir brauchen teamorientierte Mitarbeiter, die sich gemeinsam für ein Ziel, nämlich den Erfolg des Unternehmens einsetzen.  *

Um die Effizienz und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter hochzuhalten, vertrauen wir unseren Mitarbeitern ein möglichst hohes Maß an Eigenverantwortung in ihrem Bereich an *   

*  Ulf Barth Personalentwickler von C&A Deutschland.

 

Die Lösung

Jedoch gibt es noch Auswahlkriterien, die mit Thomas-TST-Tests geprüft werden. Wie schnell ein neuer Mitarbeiter neue Abläufe lernt und wie er auf Veränderungen reagiert, kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Der Test ist zusätzlich zu den üblichen Qualifikationsnachweisen ein gutes Hilfsmittel, um Fähigkeiten und Potenziale festzustellen.

“Soft Skills sind für uns genauso wichtig, wie fachliche Qualifikation und Erfahrung. Die VPA hilft uns, den Kandidaten mit den passenden Verhaltens- und Kommunikations-weisen zu finden und ermöglicht uns eine objektivere Auswahl”.  *

Die „schnörkellosen“ und präzisen Aussagen und die einfache, unkomplizierte Handhabung hilft bei Personalentscheiden und hilft sicher auch Fehlentscheidungen zu vermeiden. *   

*   Ulf Barth Personal-entwickler von C&A Deutschland.

Diese transparente und objektive Art Personalentscheidungen zu treffen passt
zu der Ausrichtung an die Werte des Unternehmens. Jeden Tag stellt sich C&A im Geschäftsleben neuen Herausforderungen. Um diesen Herausforderungen trotz ständigen Wandels jederzeit gewachsen zu sein, basiert der Umgang mit Menschen auf dem Prinzip der Nachhaltigkeit, das fest im geschäftlichen Denken und den Managementstrukturen des Unternehmens verankert ist.

Letztlich sind die Mitarbeiter der einzig nachhaltige Wettbewerbsvorteil, den ein Unternehmen hat.

Geschütze Warenzeichen und Markennamen wurden in diesem Beitrag nicht im Einzelnen gekennzeichnet, sind aber Eigentum des Herstellers.