Teams

Talent-ManagementMitarbeiter-Bindung

„Dieses Team arbeitet nicht gut zusammen!" Für diese Aussage gibt es die unterschiedlichsten Ursachen - Ineffizienz? Unsicherheit? Spannungen? Egal wie Sie es formulieren, wenn ein Team ungesunde Verhaltensweisen aufweist, muss dieses „neu gestartet“ werden und sich die Fähigkeiten zu einer effizienten Teamfähigkeit aneignen.

Meist liegen bei disfunktionalen Teams Probleme zu Grunde, die aus Missverständnissen bezüglich von Rollen, Aufgaben, Fähigkeiten und Konflikten zwischen Einzelpersonen herrühren. Dabei ist meist mangelnde Klarheit die wirkliche Ursache. Das führt zu Misstrauen und fehlendem Vertrauen, was das erfolgreiche Erreichen der Ziele für jedes Team gefährdet. 

Der beste Zeitpunkt, ein Team auf einen guten Weg zu bringen, ist dessen Gründung. Viele Teams arbeiten aber bereits über einen längeren Zeitpunkt zusammen und funktionieren trotzdem nicht gut.

Unabhängig davon, ob Ihr Team gerade neu gebildet wird oder bereits seit einiger Zeit zusammenarbeitet, ist die Rückbesinnung auf die grundlegenden Aspekte beim Aufbau eines soliden Teams die Basis für eine effektive Weiterentwicklung des Teams.

 

Verständnis für die Gruppendynamik in Ihrem Team

Wenn Sie jemanden nach seinem Team fragen, bekommen Sie meist Ausführungen über Qualifikationen der einzelnen Teammitglieder sowie Zahlen und Fakten als Antwort. Gute Qualifikation der Teammitglieder geht oft mit der Annahme einher, dass damit automatisch auch gute Zusammenarbeit geleistet werden kann. Diese Annahme erweist sich häufig als falsch.

Natürlich ist ein gut qualifiziertes und kompetentes Team Vorraussetzung für das Erreichen der Ziele. Aber: in welchen Teams werden auch Verhaltenseigenschaften berücksichtigt? Meist wird diesem wichtigen und zugleich kritischen Element für effektive Teamarbeit keine Beachtung geschenkt. 

Geben Sie Ihren Teams ein Werkzeug, das Ihnen dabei hilft, Verhaltensweisen besser zu verstehen, Stärken und Begrenzungen sowie Motivatoren zu erkennen. So schaffen Sie ein Umfeld, das jedem Teammitglied ermöglicht, für den Erfolg des gesamten Teams seine Stärken einsetzen zu können. 

Verhaltenspräferenzen einzelner Teammitglieder zu identifizieren, befähigt das Team, Strategien für effektivere Teamarbeit, bessere Kommunikation und Motivation zu entwickeln.

 

Aufdecken der Lücken

Was geschieht, wenn Ihr Team eine Schwachstelle hat? Wie stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Kandidaten finden, der sich zudem gut in das Team einfügen kann? Die Thomas Verhaltens-Profil-Analyse verbunden mit Thomas Teams kann helfen, Schwachstellen zu identifizieren und den passenden Kandidaten zu finden. 

Thomas Teams ist ein Tool für Verhaltens-Benchmarking, mit dessen Hilfe Sie die ideale Teamkultur, die idealen Team-Rollen und den geeignetsten Führungsstil definieren können. Sobald Sie das ideale Team erstellt haben können Sie dieses mit dem aktuellen Team vergleichen.

Durch diese detaillierte Analyse können Sie Stärken, Grenzen und Konfliktpotentiale sowie Leistungsschwächen in Ihrem Team erkennen und verstehen. Durch die Analyse decken Sie Lücken auf, die durch Neueinstellung oder Personalentwicklung effektiv behoben werden können.

Eine objektive Analyse ihres aktuellen Teams wie auch eines für Ihr Unternehmen ideales Team kann sicherstellen, dass Sie die richtigen Teammitglieder zusammenführen – für Ihren Unternehmenserfolg.

 

Feedback is a gift!

We all need people who will give us feedback. That's how we improve.

Bill Gates

Das trifft sowohl für ganze Teams als auch individuell für die einzelnen Mitglieder zu. 

Mittels eines 360-Grad-Feedbacks können Teams erkennen, wie ihre Leistung in allen Geschäftsbereichen wahrgenommen wird. Wird das Team als dynamisch bewertet? Oder wird die Leistung des Teams als eher negativ im Unternehmen gewertet?

Feedback über die Teamleistung zu erhalten ermöglicht es Ihnen, ihr Team weiterzuentwickeln und so aus guter Leistung hervorragende Leistung zu machen. 

 

Pflegen Sie Ihr Team

Wenn Sie die Grundlagen geschaffen haben – bleiben Sie dran! Eine Verpflichtung für eine kontinuierliche Verbesserung von Teams und Mitarbeitern sowie Veränderungen, die die Leistung verbessern und aus Stärken von Mitarbeitern Nutzen zieht, wird sicherstellen, dass sich ihr Team kontinuierlich weiterentwickelt, effektiv und so effizient wie möglich zusammenarbeitet.

Warum implementieren Sie nicht Schulungen für Ihr Team? Dies kann helfen, das Teamverhalten zu verbessern und bietet eine gute Gelegenheit, persönliche Beziehungen auf- und auszubauen. Ihre Bereitschaft, Arbeit in Teamentwicklung zu investieren, wird Einfluss auf das Vertrauen und das Zugehörigkeitsgefühl Ihrer Teammitglieder haben. Wenn Teammitglieder sich gegenseitig vertrauen und gemeinschaftlich arbeiten, erhöht das die Motivation im Team und Ziele werden leichter erreicht.

Wenn Teammitglieder gut zusammenarbeiten gibt es wenig, was sie nicht erreichen können. Stellen Sie sicher, dass Sie über den Tellerrand hinaus sehen, wenn es darum geht, Ihre Teams zu entwickeln und erhöhen Sie dadurch die Chance auf ein Spitzenteam!