Nachfolgeplanung

PersonalgewinnungTalent-Management

Wenn morgen einer Ihrer wichtigsten Mitarbeiter das Unternehmen unerwartet verlässt, wären Sie darauf vorbereitet? Wir arbeiten mit intelligenten Lösungen, um Talente in jedem Unternehmensbereich zu identifizieren und zu entwickeln. Damit sind Sie stets einen Schritt voraus! Schaffen Sie Wettbewerbsvorteile!

Warum sollten Sie vorbereitet sein?

Stellen Sie sich vor, eine Ihrer wichtigsten Führungskräfte verlässt morgen das Unternehmen. Welche Auswirkungen hätte das auf das gesamte Unternehmen und auf die Leistung der Mitarbeiter und des Teams? Wie lange würde es dauern, für diese Position eine geeignete Person zu finden? Auch sollte man die zusätzliche Zeit nicht vergessen, die benötigt wird, bis der neue Mitarbeiter in der Lage sein wird, die gleiche Leistung zu erzielen.

Welche Möglichkeiten gibt es, um sich darauf besser vorzubereiten?

Wichtig ist die Integration einer Nachfolgeregelung innerhalb der Unternehmensstrategie. Diese Nachfolgeregelung sollte aber noch viel mehr abdecken als einen Notfallplan für einen möglichen Personalausfall und das identifizieren von potenziellen Führungsnachfolgern.

 

Eine Nachfolgeplanung umfasst: 

• Die Identifizierung hoch motivierter und leistungsstarker Mitarbeiter mit dem Potenzial, mehr Verantwortung übernehmen zu können
• Zielgerichtete Entwicklungsmöglichkeiten denjenigen anbieten, die das Potenzial dafür zeigen
• Die Führung unterstützen, um diese zukünftigen Führungskräfte zu fördern
• Verbesserung der Personalgewinnung und von Beförderungsentscheidungen basierend auf den vorhandenen Informationen zu den Mitarbeitern
• Verbesserung der Mitarbeiterbindung, höheres Engagement und mehr Zufriedenheit
•Näheres Eingehen auf die beruflichen Erwartungen von Mitarbeitern durch zielgerichtete Entwicklungsmaßnahmen
• Reduzierung von Zeit und Kosten des Rekrutierungsprozesses
• Regelungen für unplanmäßige Mitarbeiterausfälle sowie zukünftige Qualifikationsdefizite – und somit das Unternehmen bestmöglich auf die Zukunft vorbereiten

Eine Nachfolgeplanung stellt eine fortlaufende Stärkung und Entwicklung der bestehenden Mitarbeiter sicher. Sie garantiert einen abrufbaren Pool von Talenten, die die Bereitschaft für eine Weiterentwicklung und Förderung in anspruchsvollere Aufgaben zeigen. Dies erfordert die Entwicklung von Mitarbeitern auf allen Ebenen des Unternehmens.

 

Es gibt viele Schritte, die schon heute in das Unternehmen implementiert werden können:

• Einstellen von Mitarbeitern, deren Visionen und Ziele mit denen des Unternehmens übereinstimmen
• Förderung der Führungswerte innerhalb der Unternehmenskultur
• Belohnung der Führungskräfte und Leistungsträger, um die Wertschätzung sicherzustellen
• Die frühzeitige Entwicklung einzelner Personen für ihre nächste Position
• Bereitstellen von ein oder zwei "Ersatz"-Mitarbeitern, die jederzeit Schlüsselpositionen innerhalb des Unternehmens übernehmen können

Die Nachfolgeplanung geht weit über das Identifizieren zukünftiger Führungskräfte hinaus – sowohl eine sorgfältige Planung als auch die Integrierung des gesamten Prozesses ist erforderlich. 

1. Starten Sie mit dem Erfassen der einzelnen Bereiche und Aufgaben, die von strategischer Bedeutung für den Erfolg Ihres Unternehmens sind.
2. Betrachten Sie die Bereiche, die von strategischer Bedeutung für den zukünftigen Erfolg sein könnten. Gibt es zum Beispiel externe Faktoren wie technologische Fortschritte, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken könnten?
3. Identifizieren Sie alle Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen, die erforderlich sind. Finden Sie heraus, ob es bereits bestehende Mitarbeiter mit diesen Anforderungen im Unternehmen gibt.
4. Finden Sie Schulungsmöglichkeiten, um die erforderlichen Kompetenzen zu entwickeln.
5. Analysieren Sie Mitarbeiterdaten, damit Leistungsträger erkannt werden.
6. Identifizieren Sie auch diejenigen, die den Antrieb, die Leidenschaft und das Potenzial haben, das Unternehmen voranzubringen.
7. Beurteilen Sie Ihre Mitarbeiter, um herauszufinden, was sie motiviert, was sie zu Höchstleistung antreibt und welche Art von Führung sie benötigen. Adaptieren Sie dann Ihren Führungsstil, um den Anforderungen des Unternehmens am besten entsprechen zu können.
(8) Jetzt ist es soweit! Sie werden nun auf dem richtigen Weg sein und auf einen Pool von Talenten über das gesamte Unternehmen hinweg zugreifen können, sobald Lücken entstehen.

Dieser Prozess sollte kontinuierlich stattfinden, damit sichergestellt werden kann, dass Ihr Talentpool nie versiegt. Diese Talentstrategie wird Ihnen dabei helfen, das höchstmögliche Engagement Ihrer Belegschaft zu erhalten. Die Mitarbeiter sind motiviert,  da Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten erkennbar sind.